Abstecher in den French-Indian War

Durch einen Zufall hat es mich in den French-Indian War verschlagen.

Schuld daran ist das Sharp Practice 2 Regelwerk von Too Fat Lardies .

Ursprünglich war geplant, dass ich die Regeln nutzte um die Osmanen und Kaiserlichen um 1700 zu spielen.

Durch einen Figurentausch im Club bin ich an eine Packung Waldindianer und ein paar fertig bemalte Ranger gekommen – so waren die 2 Truppen für ein passendes Matchup komplett.

Hier ein paar Schnappschüsse von den ersten Testspielen:

FIW 1

FIW 2

FIW 4

 

FIW 3

Die Szenarien und die Geschichte der Spiele wird sich um einen französichen Offizier drehen,  der im Auftrag seiner Majestät als Kurier und Spion in den Kolonien unterwegs ist.

Grundlage dafür ist ein AWI Miniaturen Set der Perrys:

image

Macht richtig Laune! Von den Regel kann ich nur positiv berichten – sind erfrischend anders und haben sehr innovative Mechaniken die perfekt in diese Epoche passen.

Unbedingt mal antesten

Über Rahgoul

Spieler und Miniaturenmaler aus Ulm mit einem großen Spaß an historischen Simulationen
Dieser Beitrag wurde unter 28mm, Sharp Practice 2 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.