Frostgrave: Partizipationsspiel beim Szenario 16 in Hackenheim

Frostgrave Stellprobe DemoplatteIn knapp 10 Tage werden wir Spieler aus Ulm beim Szenario 16 in Hackenheim Frostgrave präsentieren:

http://www.tabletop-hdr.de/?p=535251

Dafür habe ich in den letzten Wochen weitere Geländestücke gebastelt und sogar eine Schneematte von GMat nach meinen Vorstellungen überarbeitet.

Gmat nachgepinselt

Um die Spiele einfacher zu gestalten habe ich mir die Freiheit genommen das QRS ins Deutsche zu übersetzten:

Referenzblatt Deutsch

Fehler bitte ich zu verzeihen und hoffe es hilft im Spiel – Viel Spaß damit!

 

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

DBA 28mm selbstgebautes Spartaner Camp

Nach dem Turnier in Geislingen 2014 habe ich meinem Sohn versprochen jetzt endlich mit Ihm die Spartaner zu bemalen. Ein tolles Projekt – zum einen gehen die Spartaner mit einfachen Farbschema sehr leicht von der Hand zu und sind Dank der Victrix Plastikbox von der Anschaffung her eine der billigsten Armeen in diesem Spielsystem.

 

Um dem ganzen Armeeaufbau noch etwas Pep zu verleihen haben wir uns am Wochenende zusätzlich ein spartanisches Camp gebastelt.

Spartan Camp 01

Spartan Camp 03

Spartan Camp 02

 

 

Das Tor dient als Zok/Treadzone Marker und kann heraus genommen nehmen.

Spartan Camp 05

Zum Bau wurden einfache Materialien verwendet:

5mm Kantholz, Sperrholz, Kupferdraht, Zahnstocher, Paketschnur und Karton.

Als Vorlage haben wir das 15mm Camp von Baueda verwendet:

 

Baueda 15mm Spartan Camp

 

Nur mit der Sandfarbe bin ich noch etwas unzufrieden – die muss etwas heller gebürstet werden.

 

So haben die Spartaner jetzt auch eine Heimat…

 

 

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert

28mm DBA Turnier in Geislingen 2015

Dieses Jahr fand wieder das 28mm DBA Turnier in Geislingen statt. Eines der schönsten Turniere – Streßfrei, Sportlich Fair, ausgeglichen und 5 Spiele sind locker an einem Tag machbar inklusive Spaziergang zur Pizzeria und gemeinsamen Mittagessen auf der sonnigen Terrasse.

Immer wieder eine Freude dort mitzuspielen.  Die neuen DBA 3.0 Regeln gefallen mir sehr gut. Trotz meinem extrem schlechten Abschneiden mit viel Luft nach oben hatte ich sehr viel Spaß mit den Numidern > eine Armee aus einem Kavallerie General, 4xLight Horse, 1x Elefant, 2x Blades und 4x Psilois.

Spielerisch ist meine Performance zwar verbesserungsfähig, aber trotzdem hatte ich doppelt abgeräumt:

- zum einen den Epic Preis ( den bekam ich, weil ich 1x heroisch mit meinen Buch 2 Numidern gekämpft hatte und 2x zu null “abgewatscht” wurde )

28mm DBA Geislingen 2015 6

- sowie den Best Painted Army Award für die Buch 1 Skythen die mein Sohn ins Feld geführt hatte.

28mm DBA Geislingen 2015 5

Vielen Dank für die Wahl – das hat mich sehr gefreut!

 

Danke Tobi für die Organisation und den schönen Event!

Ich hoffe dass das Turnier auch nächstes Jahr wieder statt findet.

 

 

 

Hier noch ein paar unsortierte Schnappschüße vom Turnier:

 

28mm DBA Geislingen 2015 1

28mm DBA Geislingen 2015 2

28mm DBA Geislingen 2015 3

28mm DBA Geislingen 2015 13

28mm DBA Geislingen 2015 10

28mm DBA Geislingen 2015 19

28mm DBA Geislingen 2015 11

28mm DBA Geislingen 2015 8

28mm DBA Geislingen 2015 7

28mm DBA Geislingen 2015 12

 

 

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert

Frostgrave: neue Säulen, Statuen & Skelette

…aus den Tiefen des Zinnlagers habe ich folgendes rausgezogen und für Frostgrave bemalt:

 

Moria Säulen:

Frostgrave Säulen

Statuen von Thomarillion:

image

Skelette, die ich in von meinem Clubkameraden getauscht habe.

Danke für die schönen Modelle:

Frostgrave Skelette

 

In Szene gesetzt sieht alles zusammen dann so aus:

Frostgrave Actionszene 2

 

Frostgrave Actionszene 1

 

 

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert

Unser Dorf soll schöner werden > neue Häuser für die Platte

“Unser Dorf soll schöner werden!” Das ist das Motto mit dem ich auf der Suche nach passenden Häusern war, die ich quer durch diverse Epochen für meinen Spieltisch nutzen will.

Folgendes habe ich mir zugelegt:

 

Das Chateau von Sarissa ( im Vertrieb über Warlord Games)

Sarissa Chateau

 

Sarissa Chateau Rückseite

 

Dort habe ich das Dach etwas umgestaltet , damit es in unsere Region besser passt.

 

Fündig bin ich auch bei Nanostrategie aus Deutschland geworden, die eine kleine aber feine Range mit südeuropäischen Häusern anbieten:

 

Nanostrategie Casa Alessandro & Loggia verputzt

 

Nanostrategie Casa Ruinen verputzt

image

 

Die passen wunderbar zusammen und kann man problemlos durch die Zeiten nutzten. Hier ein paar Schnappschüsse:

 

Dorf WSS

Dorf WSS 1

Dorf WW2 a

Dorf WW2 Chateau

Dorf WW2 b

 

Veröffentlicht unter 28mm, Gebäude | Kommentare deaktiviert

Frostgrave auf der Werkbank

Seid letzter Woche bin auch ich im Frostgrave Fieber.

Macht richtig Spaß ein paar alte Fantasyminiaturen raus zu kramen und neu zu bemalen.

Hier meine erste Versuche mit Kunstschnee und Schnappschüsse der Miniaturen:

 

Frostgrave Schatzmarker

Frostgrave Schatzmarker

Statuen aus der Herr der Ringe: Rückkehr des Königs Grundbox

Statuen aus der Herr der Ringe: Rückkehr des Königs Grundbox

Mage Knight Zombies und Ghoule

Mage Knight Zombies und Ghoule

Eis Spinnen von Ebob Miniatures

Eis Spinnen von Ebob Miniatures

Eis Spinnen von Ebob Miniatures

Schneeleopard von North Star Miniatures

Small & Medium Construct Mage Knight

Small & Medium Construct Mage Knight

Dämonen von Heroclix

Dämonen von Heroclix

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht unter 28mm, from the workbench / von der Werkbank | Kommentare deaktiviert

DBMM Fantasy beim Attriticon 2014 in Ulm

Hier ein kleiner Bericht von unserem DBMM Fantasyspiel beim Attriticon 2014 in Ulm:

Das Szenario trug den Titel “Auf Beute aus!”

 

Hier ein paar allgemeine Infos über das Szenario:

DBMF Szenario ATC 2014

Sowie ein paar geheime Hintergrundinfos für die Orks / Zwerge:

DBMF Szenario Orkspieler

DBMF Szenario Zwergenspieler

und ein paar schlecht belichtete Schnappschüsse:

DBMF beim ATC 14_01

Der erste Beutemarker wird von den Orkgeneral Thomas gefeiert!

DBMF beim ATC 14_02

Die Zwergenkommandanten unter sich.

DBMF beim ATC 14_03

Carlos beschließt die Schlacht aus Sicht der Zwerge zu bestreiten.

DBMF beim ATC 14_05

Verzweifel versucht Thorin Axel-Schild seinen Flankenmarsch aufs Feld zu bringen.

DBMF beim ATC 14_09

…während die Orks ein BUA nach dem anderen in Brand stecken und plündern!

DBMF beim ATC 14_06

Der Angriff der Orks auf das goldene Tal wurde unter schweren Verlusten zurückgeworfen. Drei der 4 BUA`s fielen den Flammen zum Opfer…

Ein knapper Sieg für die Zwerge!

 

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert

Aufbau eines 15mm Kelten-Baukasten

Seid einigen Jahren liegen bei mir unzählige keltische 15mm Figuren ( hauptsächlich von Corvus Belli ) herum und warten auf Farbe.

Jetzt habe ich endlich den nächsten Schritt in Richtung einer großen Armee für DBMM oder FOG gemacht.

Dank der Vorarbeit mit den Stoff- und Schildmustern ging es relativ schnell von der Hand die vorhandene 12 Element große DBA ( De Bellis Antiquitates) Armee kräftig aufzustocken.

Hier die Ergebnisse im Bild festgehalten:

IMG_0834

keltische Streitwägen

IMG_0835

leichte Reiterei von Black Hat Miniatures

keltische Reiterei

keltische Reiterei

schwere keltische Fußtruppen

schwere keltische Fußtruppen

keltische Stammeskrieger

keltische Stammeskrieger

Plänkeler

Plänkeler

 

Als kleine Abwechslung hatte ich mich entschieden die Generäle mit 28mm Figuren darzustellen. Dass Häuptlinge, Druiden und Stammesfürsten gerne größe als der  normale Krieger dargestellt wird ist ein Element, das ich mir von historischen Vorlagen entliehen habe:

 

Generalselement

Generalselement

Generalselement

Generalselement

Generalselement

Generalselement

Generalselement

Generalselement

 

Damit lassen sich schon diverse Armeelisten spielen – welche genau,

dafür habe ich mich noch nicht entschieden.

Möglich wären: Ancient British, Gallater, Kelten, Early Northern Barbarians oder  Early Germans

mal sehen wie es weiter geht denn mit den vorhandenen läßt sich auch jetzt schon was anfangen…

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht unter 15mm | Kommentare deaktiviert

1. X-Wing Turnier Ulm 12.04.14

X Wing 2014_8

Diesen Samstag hatte ich beim 1. Ulmer X-Wing Turnier teilgenommen. Das war ein klasse Tag – die Lokation des Übermorgenwelt Ulm e.V. im Fort Albeck ist ein Traum. Dort haben die Vereinsmitglieder sehr viel Zeit und Liebe hineingesteckt.

Sie haben sich auf Phantastik / phantastische Literatur spezialisiert und eine gigantische Bibliothek an Science Fiction und Fantasy Bücher gesammelt.

Zur Zeit sind sie dabei die über 10.000 Titel der Vereinsmitglieder zu erfassen und in ein Bilbliothekensystem einzupflegen.

Daneben bieten die Vereinsräume genügend Platz für Veranstaltungen und Spiele rund um phantastische Welten, bei denen man gerne die vereinseigenen Brettspiele nutzen darf.

Durch das gemeinsame Interesse am Spiel kam die Zusammenarbeit mit der Ulmer X Wing Community zustande.

Für das Turnier entschied ich mich für folgende Liste:X Wing 2014_9

1x Lando Calsissian mit Nien Numb + Veteraneninstink

1x Wedge Antilles mit Staffelführer Upgrade

1x “Dutch” Vanders um auf die 100 Punkte zu kommen

3 Schiffe die sich immer irgendwie gegenseitig aktivieren sollten > Das war der schlaue Plan!

Dadurch, dass wir eine Ungerade Anzahl von Spielern waren hatte ich das Glück Daniel als Kopiloten an meiner Seite zu haben. Diese Arbeitsteilung mit ihm an den Waffen war sehr entspannt und bot eine Menge Gelegenheit einen Star Wars Kalauer nach dem anderen heraus zu Feuern:

Vom Wookie Grunzen bis hin zu „Rechne mir nicht vor wie schlecht meine Chancen im Asteriodenfeld sind!

Während dem Turnier konnte ich nur ein paar Schnappschüße mit dem Tablet machen:

X Wing 2014_4

X Wing 2014_1

X Wing 2014_3

X Wing 2014_6

 

 

Weitere Bilder werden bestimmt auf der Übermorgenwelt Ulm e.V. Seite in den nächsten Tagen hochgeladen.

Besonders episch war der Kampf mit Stefan, der eine Liste aus 4x B-Wing Schiffen aufgestellt hatte.

Mit seiner extremen Wendigkeit versuchte er uns auszutanzen, während wir auf unsere kombinierte Feuerkraft und unsere freie Aktivierungen hofften.

Ein spannendes Match das am Ende nur unser Wedge Antilles überlebte…

Zum Schluss nach 4 Spielen hat es uns dank Risikobereitschaft und extremes Würfelglück sogar noch auf den 2. Platz gereicht !

 

Darüber hat sich der „erfahrene“ Lando, der alte Glückspieler mal so richtig gefreut!

 

Abschließend will ich mich nochmal bei den Veranstaltern des Turniers und dem Übermorgenwelt Verein herzlich bedanken.

Schon toll war sich in den Ulmer Festungsanlagen alles entwickelt!

Veröffentlicht unter Schlachtbericht, Star Wars, Star Wars X-Wing Miniature Game, Tournament | Kommentare deaktiviert

Visit the sunny saxon shore – neue Bilder der Wikinger

Mittlerweile sind die Basen der Modelle fertig besandet / begrünt und ich konnte nicht widerstehen noch ein paar Schnapschüße zu machen.

Wikinger 14

Wikinger 16

Gripping Beast – Heathguard

Crusader Miniatures – Viking Berserker

Wikinger 17

Gripping Beast – Hirdmen

An die Schneebasen traue ich mich noch nicht, da werde ich erst mal einige Tests machen um die Handhabung zu erlernenen…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert